Unser Kaugummiasphalt® bei HITRADIO RTL!

Ergebnis einer Studie mit der Stadt Dresden

Im Februar 2017 führte die Stadt Dresden gemeinsam mit BPH Sachsen und der SAB eine begleitende Dokumentation des Einbaus von "Kaugummiasphalt®" unter kontinuierlicher Erfassung des Zustandes der sanierten Verkehrsflächen durch. Den gesamten Prüfbericht können Sie hier einsehen:

Kaugummiasphalt ist ein hochwertiger und ökologischer, geeignet für Straßenreparatur, Asphaltsanierung, Schlaglöcher, Grabenschlüsse, AKR-Schäden-Sanierung sowie Schachtsanierung. Basis ist ein hochwertiges Additiv, hergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen. Unser Kaugummiasphalt ist lösemittelfrei, überbaubar und recycelbar. Kaugummiasphalt wird von der BPH Baustoff-Produktions-& Handelsgesellschaft GmbH & Co.KG wie ein temperaturabsenkender Asphalt in einer konventionellen Asphaltmischanlage hergestellt. Basis sind hochwertige Gesteinsbaustoffe nach DIN EN 13043 und ein Straßenbaubitumen. Es wird keine Bitumenemulsion verwendet. Daher enthält Kaugummiasphalt keine Wasserbestandteile. Die Haltbarkeit beträgt mindestens 2 Jahre. Kaugummiasphalt ist einbaufähig bei Temperaturen von -10°C bis +45°C, auch bei Frost und Starkregen.

 

Sofortige Verkehrsübergabe!

 

Beim Additiv handelt es sich um MACFIX®, entwickelt und bereitgestellt von unserem Partner macismo Ltd. in Großbritannien. Macfix verändert die Eigenschaften des Bitumens so, dass unserer Kaugummiasphalt über die aufgeführten Eigenschaften verfügt. Kaugummiasphalt bleibt dauerelastisch und passt sich den Bewegungen des Untergrundes an; somit werden spätere Risse und Undichtigkeiten vermieden. Er verbindet sich mit dem umliegenden Straßenbelag. Studien belegen, dass die Reparaturstellen nachhaltig verschlossen bleiben (siehe Studie der TU Dresden, 2017/2018 siehe oben).

Vorteile:

  • Verarbeitung zwischen -10°C und +45°C Außentemperatur
  • Einbau bei Frost, Schnee, Nässe (auch Starkregen), Sonnenschein
  • Umweltfreundlich, da lösungsmittelfrei
  • Sofort gebrauchsfertig, sofortige Verkehrsfreigabe
  • Kein Ausschneiden der Fläche erforderlich
  • Kein Anstrich erforderlich (Haftkleber)
  • Keine Fugen- und Randabdichtung erforderlich
  • Kein nachträgliches Absanden erforderlich
  • Mindestens 2 Jahre im offenen Haufwerk lagerfähig

Eigenschaften:

  • Verarbeitung auch bei niedrigen Temperaturen und Nässe
  • Kaugummiasphalt® bleibt dauerelastisch
  • Reaktivierung des Altasphalts an den Randbereichen
  • „Verzahnung“ bei Einbau auf Beton oder Pflaster
  • Kaugummiasphalt® härtet durch dynamische Verdichtung aus
  • sofortige Verkehrsfreigabe
  • lösemittelfrei
  • geeignet für alle Verkehrsbelastungen (auch Autobahnen)
  • Offene Gebinde können noch 2 Jahre später verwendet werden
  • dauerhafte Reparatur, belegt durch eine Langzeitstudie der TU Dresden (2017/2018) siehe oben

Wie wird Kaugummiasphalt eingebaut?

Der Einbau ist völlig unkompliziert, kann per Hand erfolgen und braucht weder aufwendige Verdichtungstechnik noch Wärmezufuhr. Eine Vorbehandlung mit Haftkleber und eine Behandlung der Nähte ist nicht notwendig. Im besten Fall wird die dynamische Verdichtung durch eine Rüttelplatte bzw. eine Walze (Handstampfer reicht in den meisten Fällen aus) vorgenommen.

Einbauschritte:

  • Reinigung des Schlaglochs von überschüssigem Wasser und groben Bestandteilen wie Schotter und Asphaltbrocken
  • kein Ausschneiden der Fläche erforderlich
  • kein Anstrich (kein Haftkleber)
  • keine Fugen- und Randabdichtung erforderlich
  • Kaugummiasphalt® einbauen (maximal 4cm/Schicht)
  • jede Schicht verdichten (Handstampfer, Rüttelplatte oder Walze)
  • letzte Schicht mit Überhang einbauen und verdichten
  • Verkehr freigeben
  • bei starker Hitze eventuell Sand aufstreuen
  • Kaugummiasphalt® härtet nach und nach durch dynamische Verdichtung aus (der Verkehr „übernimmt“ die endgültige Verdichtung)

Für eine optimale Verdichtung:

  • Mindesteinbaustärke: 2 cm
  • maximale Einbaustärke/Lage: 4 cm
  • jede Lage einzeln verdichten
  • Falls der Kaugummiasphalt® „hart“ geworden ist, einfach auskippen und bewegen. Das Material wird wieder „weich“. Bei großen zu erwartenden Scherkräften, kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir bearbeiten sehr gern Ihre Anfrage und erstellen für Sie ein individuelles Angebot.

Kaugummiasphalt können Sie online über den Shop www.asphalt-wegedecken.de bestellen.

Downloads: